Beim Zubereiten von leckeren Speisen sind wir ja mittlerweile richtige kleine Profis geworden, diesmal bekamen wir die Gelegenheit Forellen zu braten, die mussten natürlich vorher standesgemäß filetiert werden, was uns selbst mit der prima Hilfe von Herrn Burmeister aus dem Fischhaus Schulpforta gar nicht so leicht fiel. Die armen Fischlein.. Aber geschmeckt hat es trotzdem mit selbstgemachten leckeren Parisienne Kartoffeln, Kräuterbutter und Trauben-Mandeln obendrauf.. Was für ein Schmaus!!