Wie die großen Athleten in London wollten wir auch einmal bei Olympia dabei sein! ..Also auf zur Krummen Hufe, wo es heiß herging. Im Wettkampf traten wir in 10 Sportarten vom Rudern, Biathlon, Weitsprung bis hin zum Seifenkistenrennen (zum ersten Mal olympisch) an, um so gemeinsam das Ideal “Sport für mehr Fitness, Fairness und Toleranz“ gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit nach Naumburg zu holen und zusammen zu erleben.

Angespornt durch unsere olympische Flamme Vicky und immer nach dem Motto “Fit, Fair und Tolerant”, eiferten wir zusammen um die Wette und hatten vor allem jede Menge Spaß dabei. Die Besten von uns bekamen auf dem Siegerpodest heiß begehrte Medaillen. In einer Tombola konnten wir im Anschluss sogar tolle Preise abstauben, die von der Naumburger Herrenrunde und der Sparkasse gesponsert wurden.

Bedanken möchten wir uns für diesen schönen Tag bei den tollen Helfern der Jugendhäuser, der Stadt Naumburg, auch bei der Delegation des Bundessprachenamts, die uns tatkräftigt unterstützt hat und besonders stolz sind wir auf die Förderung im Rahmen des Lokalen Aktionsplans im Burgenlandkreis.
Förderung LAP

Wir danken unseren Sponsoren!